logo pg liborius wagner Stadtlauringen

Fastenpredigten 2021 in Stadtlauringen

Wie in jedem Jahr lädt die Pfarreiengemeinschaft Liborius Wagner Markt Stadtlauringen zu Fastenpredigten ein. Die Predigten werden jeweils im Rahmen eines Wortgottesdienstes von Pfarrer Dr. Eugen Daigeler gehalten. Sie beginnen um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes, Stadtlauringen.

pdfFastenpredigten 2021

Dritte Josefspredigt

Eine biblisch fundierte Predigt hielt Pfarrvikar Stephen Kulandai, der als dritter Prediger zu den Josefsmittwochen nach Stadtlauringen kam. Die sehr gut besuchte Messe am 3. Februar stand im Licht zweier Heiliger: St. Josef und St. Blasius (Tagesheiliger). Kulandai ist als priesterlicher Mitarbeiter in den Pfarreiengemeinschaften Schonungen und Marktsteinach tätig, gleichzeitig arbeitet er an einer Doktorarbeit im Fach Bibelwissenschaften in Würzburg.

Mariae Lichtmess und Blasiussegen

Am 40. Tag nach Weihnachten feiert die Kirche die Darstellung Jesu im Tempel. Dieses Fest am 2. Februar wird auch Mariae Lichtmess genannt. Traditionell werden an diesem Tag Kerzen gesegnet, besonders die Kerzen, die das Jahr über in der Kirche brennen sollen. Das hat einen Grund im Evangelium des Tages, in dem Simeon das Jesuskind als "Licht zur Erleuchtung der Heiden" preist.

„Zeit des Aufbruchs - von der Krippe aus ins neue Jahr“

Wie schon in der Adventszeit, so fand auch am Ende der Weihnachtszeit noch einmal eine „Musikalische Andacht“ in der noch weihnachtlich geschmückten Pfarrkirche in Stadtlauringen statt. Sie knüpfte an die „Tradition“ der Adventlichen Andachten „Zeit der Erwartung“ an.

Zweite Josefspredigt in Stadtlauringen

Die Reihe der "Josefsmittwoche", mit denen wir uns auf den Festtag am 19. März vorbereiten, wird von Priestern und Diakonen aus dem Pastoralen Raum "Liborius Wagner. Katholische Kirche im Schweinfurter Oberland" gestaltet. Am 27. Januar kam Diakon Dr. Michael Wahler. Er sprach über den heiligen Josef als "Nährvater des Gottessohnes".

Ökumenischer Gottesdienst in Stadtlauringen

Jedes Jahr findet weltweit an den sieben Tagen vor dem 25. Januar die Gebetswoche für die Einheit der Christen statt. Am 25.01. steht das Fest der Bekehrung des Apostels Paulus im kirchlichen Kalender.

Erste Josefspredigt

Den Auftakt der Josefsmittwoche in Stadtlauringen machte Pfarrer Eugen Daigeler am 20. Januar. Anlass der Predigtreihe im Schweinfurter Oberland ist das Josefsjahr, das Papst Franziskus ausgerufen hat. Die Predigten greifen Anrufungen aus der Josefslitanei auf, am ersten Abend war es "Schutzherr der Heiligen Kirche". 

Vorstellungsgottesdienst der Firmlinge

Am Fest der Taufe Jesu kamen die Firmlinge der Pfarreiengemeinschaft in der Sonntagsmesse in Stadtlauringen zusammen. Pfarrer Daigeler sprach in seiner Predigt über die Taufe, die eine Zusage Gottes an uns ist. Sie lädt uns aber auch zu unserer Antwort des Glaubens ein.

Stadtlauringer Josefsplakat nun an der Kirche in Schöllnach

Das Jubiläum "St. Josef - 150 Jahre Schutzpatron der Kirche" war in Stadtlauringen mit den Fastenpredigten und einem Großplakat an der Kirche bereits 2020 ein Thema. Nun hat Papst Franziskus ein Jahr des heiligen Josef ausgerufen. Ein Mitbruder unseres Pfarrers aus dem Bistum übernahm daher das Großplakat.

Gemeinsame Gottesdienste für den Pastoralen Raum „Liborius Wagner. Katholische Kirche im Schweinfurter Oberland“

pdfPlakat Josefsmittwoch

Papst Franziskus hat vom 8.12.2020 bis zum 8.12.2021 ein Jahr zur Verehrung des hl. Josef ausgerufen. Er lädt dazu ein, sich mit dem Heiligen zu beschäftigen und schlägt vor, Andachten und Besinnungstage zum Nährvater Jesu zu halten.

Segen bringen – Segen sein

Wie viele andere Aktionen durfte leider die Sternsingeraktion in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. In Heimarbeit hatten die Oberministrantin Luisa König und Pfarrgemeinderäte über 800 Tütchen  gepackt. Sie standen in den Kirchen der Pfarreiengemeinschaft zum Mitnehmen und enthielten einen Aufkleber (20 C+M+B+ 21) oder ein Stück geweihter Kreide sowie ein Segensgebet für das neue Jahr.

Segen bringen – Segen sein

Wie viele andere Aktionen darf leider die Sternsingeraktion in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Wir danken den Kindern und Jugendlichen, die bereit gewesen wären den Segen: 20 C+M+B+ 21 an Ihre Tür zu schreiben. Die Pfarreiengemeinschaft Liborius Wagner Markt Stadtlauringen bietet eine Alternative an:

­