logo pg liborius wagner Stadtlauringen

pdfGottesdienstordnung 27. Juni bis 12. Juli 2020 

Zum Kiliani-Sonntag

Die Frankenapostel Kilian, Kolonat und Totnan haben den christlichen Glauben in unserer Heimat gepredigt, tatsächlich mit ihrem ganzen Leben. Als Märtyrer erinnern sie uns an die Logik Christi: Jesus hat nicht zuerst an sich gedacht, er hat uns gedacht in seiner unermesslichen Liebe. Er hat für uns sein Leben gegeben. Jedes Kreuz erinnert uns daran. Und die Märtyrer haben Jesus beim Wort genommen, der sagt: „Folge mir nach“. Damit haben sie alles gewonnen. Sie ermutigen uns, dass auch wir der Logik Christi trauen, dass nicht der Tod das letzte Wort hat, sondern das Leben. Gott segne Sie, Ihr Pfr. Daigeler. 

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

diese Tage bringen für das private und berufliche Leben wöchentliche Veränderungen und Herausforderungen. So ist es auch mit dem kirchlichen Leben. Seit Mitte Mai sind öffentliche Messfeiern gestattet, für die ein Hygienekonzept besteht.

Herzlich danke ich dem Pfarrgemeinderat und den Kirchenverwaltungen für Ihre Mithilfe, besonders den Ordnerdiensten bei den Gottesdiensten.

Zu den Gottesdiensten lade ich Sie herzlich ein. Zugegeben es ist ungewohnt, dass wir einen Mund- und Nasenschutz tragen und Abstand voneinander halten sollen. Doch der gemeinsame Gottesdienst ist so wertvoll, dass wir das auf uns nehmen. Wir tun das Menschenmögliche für die Sicherheit der Mitfeiernden. Meine herzliche Bitte an Sie: Kommen wir zusammen zum Gebet und zur heiligen Messe. Beten verändert die Welt, Beten lässt Hoffnung und Zuversicht wachsen. Und das brauchen wir in dieser Zeit der Krise!

Messfeiern in den Ortsteilen sind an den Werktagen (einschließlich samstag). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Messfeiern am Sonntag sind nur in Stadtlauringen um 8.30 Uhr und um 10 Uhr. Eingeladen sind freilich auch Gläubige aus den Ortsteilen! Eine telefonische Anmeldung im Pfarramt ist dafür erforderlich (Tel. 516).

Da viele Kollekten entfallen sind, stellen wir in allen Orten auch bei Werktagsgottesdiensten den Klingelbeutel an die Kirchentür. Vergelt’s Gott für Ihre Unterstützung!

Für Seelsorge stehen wir Ihnen weiterhin zur Verfügung! Das Pfarramt ist für den Parteiverkehr wieder geöffnet (Mund- und Nasenbedeckung erforderlich!). Für Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 09724 / 516.

Bitten wir mit den Worten von Papst Franziskus die Gottesmutter um Ihre Hilfe: „Maria, du weißt, was wir brauchen. Wir sind sicher, dass du dafür sorgen wirst, dass wie zu Kana in Galiläa Freude und Frohsinn zurückkehren mögen nach dieser Zeit der Prüfung.“

Pfarrer daigeler

 

Gott segne Sie,

Ihr Pfarrer Dr. Eugen Daigeler

­