logo pg liborius wagner Stadtlauringen

pdfGottesdienstordnung 30. Mai bis 14. Juni 2020.pdf

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

diese Tage sind normalerweise von Wallfahrten (14-Heiligen; Sternwallfahrt) und Bittgängen geprägt. Das ist heuer leider nicht möglich. Wenn Sie einen Spaziergang durch die Flur machen, lade ich Sie ein, die Schönheit der Schöpfung bewusst wahrzunehmen und dem Herrgott dafür zu danken. Gleichzeitig können Sie ihn bitten um seinen Segen für die Saaten und Felder, für die Arbeit der Menschen und um eine „Zeit des Aufatmens“.

Diese Tage bringen vermutlich für Ihr privates und berufliches Leben wöchentliche Veränderungen und Herausforderungen. So ist es auch mit dem kirchlichen Leben. Ab dem 21.05. sind nun öffentliche Messfeiern gestattet. Hier einige Information für die nächsten Tage.

Herzlich danke ich dem Pfarrgemeinderat und den Kirchenverwaltungen für Ihre Mithilfe, besonders den Ordnerdiensten bei den Gottesdiensten und allen, die unsere Kirchen präpariert haben…

Zu den Gottesdiensten lade ich Sie herzlich ein. Zugegeben es ist ungewohnt, dass wir einen Mund- und Nasenschutz tragen und Abstand voneinander halten sollen. Doch das prägt derzeit ja nicht nur unsere Gottesdienste, sondern auch unser sonstiges Leben. Meine herzliche Bitte an Sie: Kommen wir, auch wenn es uns Mühe kostet, zusammen zum Gebet. Beten verändert die Welt, Beten lässt Hoffnung und Zuversicht wachsen. Und das brauchen wir, das braucht unsere Gesellschaft.

Messfeiern in den Ortsteilen sind zunächst nur an den Werktagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Messfeiern am Samstag und Sonntag sind bis 14. Juni nur in Stadtlauringen. Eingeladen sind freilich auch Gläubige aus den Ortsteilen! Eine telefonische Anmeldung im Pfarramt ist dafür vorerst erforderlich (Tel. 516).

Da viele Kollekten entfallen sind, stellen wir in allen Orten auch bei Werktagsgottesdiensten den Klingelbeutel an die Kirchentür. Vergelt’s Gott für Ihre Unterstützung!

Für Seelsorge stehen wir Ihnen weiterhin zur Verfügung! Das Pfarramt ist für den Parteiverkehr wieder geöffnet (Mund- und Nasenbedeckung erforderlich!). Für Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 09724 / 516.

Bitten wir mit den Worten von Papst Franziskus die Gottesmutter um Ihre Hilfe in dieser Zeit: „Maria, du weißt, was wir brauchen. Wir sind sicher, dass du dafür sorgen wirst, dass wie zu Kana in Galiläa Freude und Frohsinn zurückkehren mögen nach dieser Zeit der Prüfung.“

 

Pfarrer daigeler

Gott segne Sie,

Ihr Pfarrer Dr. Eugen Daigeler

­