logo pg liborius wagner Stadtlauringen

Passionskrippe in der Pfarrkirche St. Johannes

Ein großes Geschenk haben die Frauen uns gemacht, indem sie wieder die Passionskrippe in der Stadtlauringer Kirche aufgebaut haben. Mit viel Kreativität werden Darstellungen aus den Evangelien alle zwei Jahre neu zusammengestellt. Den Auftakt bildet der Einzug Jesu in Jerusalem. In den kommenden Wochen sind Szenen von Letzten Abendmahl über den Kreuzweg hin zur Aufstehung des Herrn zu sehen.

Vielen Dank an Martina Hußlein und Anita Zirkelbach. Und herzliche Einladung, die Passionkrippe persönlich anzuschauen.

­